Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
 
Startseite / Geschichte /
Corrientes Olympiablock
der BRD 1972
Posthornsatz Weltpostverein Zähnung in Baden
und Württemberg

Geschichte / Meilensteine / Geschichten / Posthornsatz


Ab dem 20.06.1951 erschien in der Bundesrepublik Deutschland Freimarken mit der Abbildung von Ziffer(n) über einem Posthorn. Diese Serie umfasst insgesamt 16 Werte mit einem Postpreis von 5,15 DM.
Aus finanziellen Gründen konnten es sich die meisten Briefmarkensammler nicht leisten, diese Marken sofort nach der Ausgabe postfrisch in ihre Sammlung aufzunehmen. Bedingt durch die Wirtschaftwunderjahre verfügten aber bald immer mehr Sammler über höhere finanzielle Mittel. Dies führte zu einer spürbar ansteigenden Nachfrage, der nur ein knappes Angebot gegenüber stand. Durch die nun zusätzlich einsetzende Spekulation wurde der Katalogpreise bis 1981 auf 9 000 DM hochgetrieben. Drei Jahre später lag dieser nur noch bei 6 000 DM und blieb dann über 30 Jahre lang unverändert.

1953

5,70 DM

1954

20,60 DM

1956

20,00 DM

1957

24,50 DM

1958

50,00 DM

1959

62,00 DM

1960

245,00 DM

1962

380,00 DM

1964

430,00 DM

1965

850,00 DM

1966

2200,00 DM

1967

1800,00 DM

1968

1300,00 DM

1971

670,00 DM

1972

800,00 DM

1973

950,00 DM

1974

1600,00 DM

1975

2000,00 DM

1976

2200,00 DM

1977

2600,00 DM

1978

3000,00 DM

1979

4000,00 DM

1980

7000,00 DM

1981

9000,00 DM

1983

8000,00 DM

1984

6000,00 DM

vorherige Seite   nächste Seite