Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
 
Startseite / Geschichte /
Corrientes Olympiablock
der BRD 1972
Posthornsatz Weltpostverein Zähnung in Baden
und Württemberg

Geschichte / Meilensteine / Geschichten / Olympiablock der BRD 1972


Am 05.07.1972 erschien in der Bundesrepublik Deutschland aus Anlass der 20. Olympischen Sommerspiele in München der oben abgebildete Block. Dieser war nur für wenige Tage, mancherorts auch nur für wenige Stunden, am Postschalter erhältlich. Die Auflage betrug 7 865 000 Stück bei einem Postpreis von 2,45 DM; 1,65 DM Frankaturwert und 80 Pfennig Zuschlag.
Ein Großteil dieser Auflage wurde entweder zur Erlangung von Olympia-Sonderstempel verbraucht oder postfrisch als Spekulationsobjekt von Sammlern und Briefmarkenhändlern gehortet. Als Folge dieser künstlichen Verknappung des Angebots stieg der Katalogpreise bis 1982 auf 40 DM; in manchen Jahren erhöhte er sich um über 120 Prozent! Nachdem die Spekulationsblase geplatzt war, wurden die Katalogpreise schrittweise wieder zurück genommen.
Vor der Einführung des Euro im Jahr 2002 wurde ein nicht unerhelblicher Teil dieser Hortungsbestände als Frankaturware aufgebraucht; ich selber haben mindestens 300 Blocks verklebt. Fiktiver Katalogwert 1982: 12 000 DM oder 6 000 Euro.

1973

4,10 DM

1974

4,40 DM

1975

10,00 DM

1976

16,00 DM

1978

19,50 DM

1979

20,00 DM

1980

30,00 DM

1981

37,00 DM

1982

40,00 DM

1983

35,00 DM

1984

32,00 DM

1985

26,00 DM

1985 / 86

24,00 DM

1986 / 87

22,00 DM

1987 / 88

18,00 DM

1995 / 96

15,00 DM

1996 / 97

16,00 DM

1999 / 00

12,00 DM

vorherige Seite   nächste Seite