Startseite   Ausstellung Lexikon Tipps Wissen  
Startseite / Wissen /
Aufdrucke Beidrucke Bilddrucke Drittaufdrucke Druckträger Ganzsachen-
aufdrucke
Ganzsachen-
bilddrucke
Ganzsachen-
vordrucke
Klappen-
stempel
Kreide-
aufdrucke
Matrixcode Prägedrucke Presszeichen Randdrucke Überdrucke Unterdrucke Wasserzeichen Wertstempel Zweitaufdrucke

Wissen / Makulatur / Wertstempel

Wertstempelmakulatur: bei der Herstellung eines Wertstempels anfallender Ausschuss

fehlender Wertstempel: Ganzsache bei der als anfallender Ausschuss der Wertstempel nicht ausgeführt wurde

teilweise fehlender Wertstempel: mehrfarbiger Wertstempel bei dem als anfallender Ausschuss Teile nicht ausgeführt wurden

Wertstempelfarbmakulatur: Bezeichnung im grafischen Gewerbe für bei der Herstellung eines Wertstempel anfallender Ausschuss wegen fehlerhafter Farbgebung

teilweise Wertstempelfarbmakulatur: Bezeichnung im grafischen Gewerbe für eine auftretende Abweichung von der vorgesehenen Wertstempelfarbe bei einzelnen Elemente als anfallender Ausschuss

verschobener Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss mit einem Wertstempel versehen wurde der von der vorgesehenen Position abweicht

teilweise verschobener Wertstempel: mehrfarbiger Wert-
stempel bei dem als anfallender Ausschuss einzelne Elemente des Wertstempeldrucks an einer anderen Position als vorgesehen ausgeführt wurden

kopfstehender Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss mit einem kopfstehenden anstatt einem stehenden waagrechten Wertstempel versehen wurde

doppelter Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss zweimal anstatt einmal mit dem gleichen Wertstempel versehen wurde

doppelter Wertstempel davon einer kopfstehend: Druckbogen der als anfallender Ausschuss zweimal anstatt einmal mit dem gleichen Wertstempel versehen wurde davon einer um 180 Grad gedreht

doppelter Wertstempel davon einer blind: Druckbogen der als anfallender Ausschuss zweimal anstatt einmal mit dem gleichen Wertstempel versehen wurde davon einer farblos

doppelter Wertstempel beide blind: Druckbogen der als anfallender Ausschuss zweimal mit einem farblosen Wertstempel versehen wurde

dreifacher Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss dreimal anstatt einmal mit dem gleichen Wertstempel versehen wurde

Wertstempelschmitzdruck: Druckbogen der als anfallender Ausschuss scheinbar zweimal anstatt einmal mit dem gleichen Wertstempel versehen wurde (kräftig und als Schatten)

Blindwertstempel: Druckbogen mit einem Wertstempel der als anfallender Ausschuss farblos anstatt farbig ausgeführt wurde und nur die geprägten Konturen zu erkennen sind

zweiseitiger Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss zweimal anstatt einmal mit dem gleichen Wertstempel auf der Vorder- und R├╝ckseite versehen wurde

rückseitiger Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss mit einem Wertstempel auf der Rückseite anstatt auf der Vorderseite versehen wurde

teilweise rückseitiger Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss mit einem mehrfarbigen Wertstempel teilweise auf der Rückseite anstatt auf der Vorderseite versehen wurde

Wertstempelabklatsch: Druckbogen der als anfallender Ausschuss auf der Rückseite mit einer spiegelbildlichen Wiederholung des Wertstempels versehen wurde

teilweise Wertstempelabklatsch: Druckbogen der als anfallender Ausschuss auf der Rückseite teilweise mit einer spiegelbildlichen Wiederholung des mehrfarbigen Wertstempels versehen wurde

schräger Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss mit einem Wertstempel versehen wurde der nicht parallel zur Grundlinie ausgerichtet ist

leichter Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss mit einem klaren jedoch farblich zu schwach geratenem Wertstempel versehen wurde

kräftiger Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss mit einem klaren jedoch farblich zu stark geratenem Wertstempel versehen wurde

verschwommener Wertstempel: Druckbogen der als anfallender Ausschuss mit einem unklaren und unscharfen Wertstempel versehen wurde

vorherige Seite   nächste Seite