Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
Startseite / Wissen /
Benachrichti-
gungsvermerke
beschädigte
Sendungen
Durchgangsstempel Eilsendungen Einschreiben Frankovermerke Gebühren-
begünstigungen
Gebühren-
freiheiten
Leitvermerke
Luftpost Nachnahme Portovermerke Posthilfsstellen Rücksende-
vermerke
Sonderpostbe-
förderung
Verzögerungs-
vermerke
Wertsendungen Zensurpost
Zeppelinpost Zollvermerke Sonstige Vermerke

Philatelie / Wissen / postalische Hinweisvermerke / Zensurpost


Revolution 1846 (österreichische Zensur); Brief vom 28.07.1846 von Ragusa nach Venedig (beide Lombardei-Venetien, Österreich) mit vorderseitigem roten Zensurvermerk "D"

1. Weltkrieg (deutsche Zensur); Brief vom 06.07.1916 von Wertheim (Deutschland) nach Wien; um die Post besser kontrollieren zu können waren nur unverschlossene Sendungen zugelassen

1. Weltkrieg (österreichische Zensur); Postkarte vom 24.06.1915 von Reichenberg (Österreich) nach Eckartsberg (Deutschland) mit violettem "Überprüft"-Stempel

1. Weltkrieg (bayrische Zensur); Postkarte vom 23.11.1914 von Bamberg (Bayern) nach Rorschach (Schweiz) mit blauem Zweizeiler "Prüfungsstelle II / des b. III. Armeekorps ps Nürnberg."

2. Weltkrieg (deutsche Zensur); Postkarte vom 17.10.1942 von Berlin nach Aarau (Schweiz) mit 3 vorderseitigen Zensurstempel

2. Weltkrieg (alliierte Zensur); Postkarte vom 07.02.1946 von Schwäbisch Gmünd nach Ibach (beide Deutschland) mit rundem Zensurstempel

2. Weltkrieg (amerikanische Zensur); Luftpostbrief vom 26.06.1943 von Quezaltenango (Guatemala) nach Stringtown (USA) mit Zensurstreifen an beiden Schmalseiten; dieser Brief wurde von zwei verschiedenen Zensurstellen überprüft

2. Weltkrieg (britische Zensur); Brief vom 29.06.1948 von Schwäbisch Gmünd (BRD) nach Kopenhagen (Dänemark) mit Zensurstreifen

2. Weltkrieg (österreichische Zensur); Brief vom 09.02.1949 von Schwäbisch Gmünd (BRD) nach Wien (Österreich) mit Zensurstempel und Zensurstreifen

2. Weltkrieg (französische Zensur); Brief vom 19.07.1949 von Schruns (Österreich) nach Schwäbisch Gmünd (BRD) mit Zensurstreifen und 3 Zensurstempel

2. Weltkrieg (südafrikanische Zensur); Drucksache vom 20.01.1940 von Durban (Südafrika) nach Keetmanshoop (Südwestafrika; heute Namibia) mit zweisprachigem Zensurstreifen

2. Weltkrieg (spanische und deutsche Zensur); Brief vom 14.07.1944 von Madrid (Spanien) nach Schwäbisch Gmünd (Deutsches Reich) mit vier vorderseitigen Zensurstempel und zwei übereineinder geklebten Zensurstreifen auf der linken Seite

Volksaufstand in Polen (polnische Zensur); Postkarte vom 07.12.1981 von Düsseldorf (BRD) nach Lubliniec (Polen) mit rosa Zensurstempel

Kalter Krieg und Devisenkontrolle (DDR-Zensur); Einschreibebrief vom 12.04.1979 von Sundern (BRD) nach Eilenburg (DDR) mit braunem Zensurstreifen und violettem Kontrollstempel

vorherige Seite   nächste Seite