Startseite
Ausstellung Lexikon Tipps Wissen
Startseite / Wissen /
Abarten Auflagenunterschiede Fehlzeichnungen Makulatur Philatelistische Spielereien
Probedrucke Trennungsunterschiede Zufälligkeiten Sonstiges

Wissen / Abarten und Zufälligkeiten / Probedrucke

Druck in Zeichung der vorgesehenen Marke zwecks Prüfung ob sich Druckverfahren, Farbe und Papier für den beabsichtigten Zweck eignen

Probedrucke werden oft mit einem Aufdruck oder einer Lochung versehen um eine Verwendung als Postwertzeichen zu verhindern

Probedruck auf Kartonpapier mit rückseitigem versetztem Druck

Farbproben zur Festlegung der entgültigen Ausführung (ganz links)

Maschinenproben sind in briefmarkenähnlicher Form hergestellte Druckerzeugnis um nach einer Montage oder Reperatur einer Druckmaschine diese auf eine einwandfreie Funktion zu überprüfen

vorherige Seite   nächste Seite